Leichte Sprache

Wir helfen Frauen nachsexueller Gewalt

Wir sind eine Beratungsstelle.
Die Beratungsstelle heißt Wildwasser Esslingen.
Bei uns arbeiten nur Frauen.
Wir sind Beraterinnen.
Jemand hat einer Frau oder einem Mädchen sexuelle Gewalt angetan.
Wir helfen diesen Frauen.

Das sind Beispiele für sexuelle Gewalt:

Die Frau oder das Mädchen muss sich nackt ausziehen.
Jemand macht Fotos von der Frau oder dem Mädchen.
Die Frau oder das Mädchen will das aber nicht!
Die Frau oder das Mädchen soll eine andere Person berühren oder küssen.
Das kann der Penis von einem Mann sein.
Das kann die Brust oder die Scheide von einer Frau sein.
Die Frau oder das Mädchen möchte das aber nicht!
Eine Person zieht sich nackt aus.
Die Frau oder das Mädchen soll zusehen.
Die Frau oder das Mädchen möchte das aber nicht!

Das sind weitere Beispiele für sexuelle Gewalt:

Eine Frau oder ein Mädchen wird angefasst.
Das kann an der Brust,
an der Scheide oder am Po sein.
Sie will das aber nicht!

Was ist ein Täter? Was ist ein Opfer?

Eine Person tut anderen Schlimmes an.
Eine Person tut anderen Verbotenes an.
Man nennt diese Person Täter.
Das kann ein Mann oder eine Frau sein.
Die Frau oder das Mädchen kennt Täter oder Täterin oft gut.
Manchmal mag sie sogar den Täter oder die Täterin.
Ein Mädchen oder eine Frau hat sexuelle Gewalt erlebt.
Dann ist sie Opfer geworden.
Auch Jungen und Männer können Opfer sein.

Wer kann zum Beispiel Täter oder Täterin sein?

  • Vater oder Mutter, Bruder oder Schwester
  • Freundin oder Freund
  • Mitarbeiter*in in der Werkstatt
  • Kolleg*in bei der Arbeit
  • Betreuer*in in der Wohngruppe
  • Mitbewohner*in in der Wohngruppe
  • Sportlehrer*in
  • Ärztin oder Arzt
  • Fremde Leute beim Einkaufen oder auf der Straße

Wir helfen Frauen nach sexueller Gewalt

Sie haben dadurch Probleme. Zum Beispiel:
Jemand hat Ihnen vielleicht sexuelle Gewalt angetan.
Vielleicht ist das lange her.
Vielleicht waren Sie ein Kind.
Es war für Sie ein schreckliches Erlebnis.
  • Sie haben an vielen Tagen sehr große Angst.
  • Sie erinnern sich manchmal an schlimme Sachen.
  • Sie können nicht schlafen.
  • Sie träumen schlimme Sachen.
  • Sie wollen immer allein sein.
  • Oder: Sie wollen nie allein sein.
  • Sie fühlen sich nicht sicher.
  • Sie lassen sich nicht mehr berühren.
  • Deshalb haben Sie Probleme mit Ihrem Freund oder Freundin.
  • Sie haben Schmerzen. Sie wissen nicht warum.
  • Manchmal tun Sie sich selbst weh, um schlimme Gedanken aus dem Kopf zu bekommen.
  • Manchmal sind Sie sehr traurig und wollen tot sein.

Sie haben solche Probleme?

Dann gehen Sie zu den Beraterinnen bei Wildwasser in Esslingen.
Die Beraterinnen kennen sich gut aus
und helfen Frauen nach sexueller Gewalt.

Die Beraterinnen beraten und helfen:

  • Die Beraterinnen helfen sexuelle Gewalt zu bewältigen.
  • Sie fühlen sich wieder sicher.
  • Es geht Ihnen wieder gut.
  • Die Beraterinnen helfen auch den Eltern der Betroffenen und den Angehörigen.
  • Die beste Freundin oder der beste Freund kann zu den Beraterinnen gehen. So können die Freunde der/dem Betroffenen helfen.

Wildwasser setzt sich ein für die Rechte der Frau

Wie bekommen Sie Beratung?

  • Sie rufen Wildwasser an oder schicken eine E-Mail.
  • Sie fragen eine Person, Ihnen dabei zu helfen.
    Das ist eine Person, bei der Sie sich sicher fühlen.
  • Sie machen einen Termin aus und kommen zu Wildwasser nach Esslingen.

Rufen Sie uns an, wenn Sie Hilfe brauchen:

Telefon 0711/355589
  • Es gibt auch einen Anrufbeantworter.
    Sie können immer eine Nachricht hinterlassen.
    Wir rufen Sie zurück.
  • Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
    Das ist die E-Mail-Adresse:
    info@wildwasser-esslingen.de

Wildwasser berät auch Angehörige und Freunde

Eine Frau aus Ihrer Familie oder Ihrem Freundeskreis
hat sexuelle Gewalt erfahren.
Vielleicht ist das lange her.
Vielleicht war die Frau noch ein Kind.
Wir beraten die betroffene Frau.
Und wir beraten die Angehörigen und Freunde.
Wir möchten Ihnen dabei helfen.

Wir beraten zum Beispiel:

Das können wir für Sie tun:

Illustrationen © Reinhild Kassing, Kassel
Mit freundlicher Genehmigung von Wildwasser Stuttgart